September 2019 * Unvergessliche Tage in Mauterndorf *

Zum ersten Mal wagte sich das Sozialraumteam Nord mit insgesamt elf Familien und vier Kleinbussen über die Grenze nach Österreich, um dort fünf unvergessliche Tage zu verbringen.
Wir haben uns für den schönen Erholungsort „Mauterndorf“ entschieden, der auf über 1000 Metern Höhe liegt. Hier schmückt nicht nur eine wunderschöne Burg den Ort, sondern es locken noch viele weitere Ausflugsziele.

Freizeit in Mauterndorf


Der Spaß und die Gemeinschaft kamen hier nicht zu kurz. Bei gemeinsamen Aktivitäten wie Freibad, Hochseilgarten, Wandern, Kochen und Karaoke Abende konnte man Kontakte knüpfen, sich besser kennenlernen oder bestehende Kontakte ausbauen. Nach einem erlebnisreichen Tag konnte man es sich abends vor dem Lagerfeuer gemütlich machen und interessante Gespräche führen.
Dabei ist auch die Idee entstanden, eine Elterngruppe zu gründen, um sich nicht nur einmal im Jahr auf eine gemeinsame Fahrt einzulassen, sondern sich künftig auch häufiger zu treffen und mal z. B. über das Wochenende wegzufahren.

Alle haben die gemeinsame Zeit in Mauterndorf sehr genossen und freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen.