Mai 2020 * Die Kinderdorf-Steinkette *

Nicole Klasna, staatlich anerkannte Erzieherin in Haus 9 "Fidelis" hat diese Woche mit den Mädchen und Jungen in ihrer Kinderdorffamilie ein weiteres Kreativprojekt ins Leben gerufen. Sie hatte im Vorfeld, wie viele von uns, in den Medien verfolgt, dass in der jetzigen Zeit viele Steinketten begonnen werden. Mit ihrer Wohngruppe sammelte auch sie fleißig Steine und bemalte diese. Die Wohngruppe hat den Anfang gemacht und die Steine am Maibaumplatz im Kinderdorf ausgelegt.

 

Die Kinderdorf-Steinkette


Nun werden sicher auch die anderen Kinderdorffamilien bei den nächsten Spaziergänge getrennt Steine sammeln, diese ebenfalls bemalen und so die Steinschlange wachsen lassen. Dabei werden die Wohngruppen darauf achten, sich nicht zu begegnen, um die verordnete Distanz zwischen den Kinderdorfhäusern zu gewährleisten.

Da für das Caritas Kinderdorf weiterhin ein Betretungsverbot zur Verringerung des Infektionsrisikos besteht, können sich sonstige Spaziergänger oder Freunde des Kinderdorfes leider nicht beteiligen. Vielen Dank für das Verständnis. Wir halten euch gerne hier auf dem Laufenden.


Die Steine sollen ein wenig Glück und Hoffnung verbreiten und wer mag, hat auch eine Botschaft für die anderen drauf geschrieben.

Fotos: Nicole Klasna.