Grundstück gesucht!

Wir suchen einen Grund zur längerfristigen Pacht für unser Projekt ,,Kinderbauernhof"

Was heißt ,,Kinderbauernhof", was haben wir vor?

Wir wissen aus unserer praktischen Erfahrung der letzten Jahre wie hilfreich tiergestützte und naturpädagogische Ansätze fur eine nachhaltige positive Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen sind.

Unter dem Arbeitstitel ,,Kinderbauernhof" möchten wir Kindern und Jugendlichen einen Erlebnisraum, der diese Ansatze ermöglicht, erschließen.

Das Gelände soll im Laufe der Zeit gemeinsam mit den Nutzern entwickelt werden. Z.B. Gemüse- und Kräuterbeete, Obstbäume und Beerensträucher, Kleintierhaltung, Lagerfeuerstelle, Tipi zum gelegentlichen Übernachten. Für schlechtes Wetter soll Bauwagen aufgestellt werden.

Der Kinderbauernhof könnten zeitweise auch von unseren Kooperationspartnern: Kindergarten, Grund- und Förderschule mit genutzt werden. (lnklusion)

 

kinderbauernhof bild 600

 

Exposé

Eckdaten für das Grundstück

Lage:

Das Grundstück sollte in der Nähe des Kinderdorfes sein, damit die größeren Kinder mit dem Fahrrad dorthin fahren konnten. Die Fahrzeit mit dem Auto sollte maximal 15 Minuten betragen.

Grundstücksgröß:

Wir benötigen mindestens 2000qm

Charakteristik:

Wiesenflachen gerne mit Baumbestand oder Wald mit großen Freiflächen

Wünschenswert: Bachlauf, Waldrandlage

Erschließung:

Auf dem Grundstück sollte Zugang zu Wasser bestehen, bzw. mit überschaubarem Aufwand hergestellt werden können. Es wird ein Dixi Klo aufgestellt und später eine Komposttoilette gebaut.

Zufahrt:

Für einen Kleinbus bzw. Fahrzeug mit Anhänger muss gegeben sein.

Betreuung und Begleitung

Aufsichtspflicht:

Bei der Benutzung des Kinderbauernhof muss immer die Aufsichtspflicht für die Minderjährigen sichergestellt sein. Dafür sind die jeweiligen Nutzergruppen verantwortlich.

Projektverantwortlicher (Kümmerer):

Im Kinderdorf wird eine Person benannt, die die Gesamtleitung für den Kinderbauernhof hat und dafür eine ausreichendes Stundenkontingent zur Verfügung gestellt bekommt.

Weitere Unterstützung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Haustechnik und der Fachdienste des Kinderdorfes unterstützen das Projekt im Rahmen ihres Arbeitsauftrages. Zusätzlich soll eine 450,- Euro Kraft gesucht werden, die den Projektverantwortlichen unterstützt. Dies kann auch der Verpächter sein, der in der Nähe wohnt. Ehrenamtlich engagierte Personen können mit eingebunden werden.


Rechtliche Aspekte

Genehmigungen:

Vor Vertragsabschluss werden alle nötigen Genehmigungen eingeholt.

Trägerschaft:

Das Caritas Kinderdorf Irschenberg oder der Förderverein Caritas Kinderdorf Irschenberg wird Vertragspartner

Versicherung:

Das Kinderdorf sorgt für einen angemessenen Versicherungsschutz

 

Bitte bei Wolfgang Hodbod, Dorfleiter, melden.